Lieber Energiewirbel, eigentlich kannst du gar keine Energie verlieren, wenn du bei dir selbst bist. Dann triffst du Entscheidungen, die dir entsprechen und bist mit deinem wahren Sein im Flow.

Oft ist es jedoch so, dass du eben nicht bei dir bist, weil du z. B. versuchst, es anderen Recht zu machen, gut da zu stehen, dir ein Fassadenleben aufgebaut hast usw.

 

Damit kommst du in einen inneren Konflikt.

 

Dein wahres Sein möchte das Eine, du tust aber das Gegenteil, aus welchen Gründen auch immer.

Das ist der Punkt, an dem du dir selbst Energie wegziehst, denn je mehr du in einem inneren Konflikt bist, desto mehr Energie verlierst du.

Dir kann niemand anderes Energie ziehen!!!

Wenn du z.B. der Meinung bist, dass dir Person xy Energie raubt, dann hast du dich einfach nicht genug auf dein wahres Sein positioniert, sondern bist für dich einen Kompromiss eingegangen.

Vielleicht wolltest du dir das Drama von xy gar nicht anhören, weil du es schon 1000x gehört hast und weisst, das xy gar nicht da raus will. Aus Pflichtbewusstsein, dem Gefühl, gebraucht zu werden oder schlechtem Gewissen tust du es aber trotzdem.

 

Feder

Jetzt sollte dir klar sein, dass xy dir nicht die Energie zieht, sondern du dir selbst, weil du nicht authentisch und wahrhaftig gehandelt hast. 

 

MERKE: JEDE Handlung, die nicht deinem wahren Sein entspricht, zieht dir selbst Energie. Das Gleiche gilt auch für Gedanken.

 

Hier sind die 3 WICHTIGSTEN Punkte, die dir dabei helfen, deine Energie zu behalten:

 

1. Authentizität

Es ist wichtig für dich, dass du Step by Step wirklich authentisch wirst und diese übergestülpte Variante von dir entsorgst. Das Gute ist, je mehr du das tust, desto mehr verändert sich deine Ausstrahlung und desto weniger wirst du Situationen in dein Leben ziehen, die dich in die Breduille  bringen.

 

2. Konsequenz

Noch wichtiger ist es, in deinem Handeln und in deinem Denken konsequent zu sein. Tue und denke nichts mehr, was nicht aus deiner wahren Natur kommt. Sei konsequent darin, dich nicht mehr zu verbiegen und du wirst merken, dass die Menschen deutlich respektvoller mit dir umgehen.

 

3. Mut

Ja, es erfordert viel Mut in der aktuellen Zeit, den aktuellen Strukturen und Mechanismen du selbst zu sein. Orientiere dich nicht an Anderen. Lass dir nicht rein reden. Gehe deinen Weg und mache deine eigenen Erfahrungen. Trau dich, Dinge zu tun und zu sagen, die aus deinem wahren Sein heraus sprudeln. Damit wächst du!

Es lohnt sich. Und wie!

Je mehr du es schaffst, deine Energie bei dir zu behalten, desto freier wirst du und desto mehr Kraft hast du, dein wahres Sein immer mehr auszubauen.

Du möchtest mehr in deine Kraft kommen? Lasse dich hier inspirieren.

Nadine

 

Rock on and shine.

Deine Nadine Herz

 

 

Quelle Bild: https://pixabay.com/de/images/download/sun-432615_1920.jpg?attachment&modal

 

Hol´dir deine Audioübung für 0€ und finde zu mehr Klarheit, Energie & Leichtigkeit

Die eigene Seelenfarbe zu kennen ist magisch. Es ist wie nach Hause kommen.

Deine Seelenfarbe ist der Schlüssel zu dir selbst!

 

Diese Übung ist etwas für dich, wenn du…

💎 wieder ins Fließen kommen willst

💎 das Gefühl hast, festzustecken

💎 deine vorborgenen Potentiale entdecken willst

 

You have Successfully Subscribed!